page_banner

Was ist das Funktionsprinzip der LED-Anzeige?

Die LED-Anzeige ist ein wichtiges elektronisches Gerät, das bei verschiedenen Gelegenheiten weit verbreitet ist. Seine Zusammensetzung, seine Funktionsmodule und sein Funktionsprinzip sind für das Verständnis seiner Leistung und Anwendung von großer Bedeutung.

1. Die Zusammensetzung der LED-Anzeige

Die Zusammensetzung der LED-Anzeige

LED (Light Emitting Diode) ist ein Halbleiterbauelement, das durch Elektrolumineszenztechnologie elektrische Energie in Lichtenergie umwandelt. Die LED-Anzeige besteht aus vielen Pixeln und jedes Pixel enthält ein LED-Licht und einen Treiberchip. Verschiedene Arten von LED-Anzeigen können je nach Bedarf zu Bildschirmen unterschiedlicher Größe, Auflösung, Farbtiefe und Helligkeit zusammengestellt werden.

2. Funktionsmodule der LED-Anzeige

Kontroll Modul: Das Steuermodul ist einer der grundlegendsten Teile der LED-Anzeige. Es empfängt ein Eingangssignal von der Außenwelt und wandelt es in den Strom und die Spannung um, die für die Helligkeit und Farbe der Pixel erforderlich sind.

Treibermodul: Das Treibermodul ist ein wichtiger Teil der LED-Anzeige, der die Helligkeit und Farbe jedes Pixels steuert. Normalerweise ist jedes Pixel mit einem Treiberchip verbunden. Der Treiberchip empfängt die vom Steuermodul übertragenen Daten, um die Helligkeit und Farbe der LED zu steuern.

 Arbeitsprinzip

Anzeigemodul: Das Anzeigemodul besteht aus vielen Pixeln und jedes Pixel enthält eine LED-Leuchte und einen Treiberchip. Die Hauptaufgabe des Anzeigemoduls besteht darin, das Eingangssignal in ein visualisiertes Bild umzuwandeln.

Leistungsmodul: Das LED-Display benötigt eine stabile Gleichstromversorgung, um ordnungsgemäß zu funktionieren, daher ist das Strommodul ein Muss. Es ist für die Bereitstellung der erforderlichen elektrischen Energie und die Gewährleistung einer sicheren und zuverlässigen Ausgangsspannung und -stromstärke verantwortlich. 

Leistungsmodul

3. Kontrollsystem

Kontrollsystem

Das LED-Steuerungssystem ist in zwei synchrone und asynchrone Systeme unterteilt. Das synchrone Steuerungssystem und der Inhalt des Computerbildschirms werden synchron angezeigt, was in Echtzeit aktualisiert und ständig mit dem Computer verbunden werden muss. Das asynchrone Steuerungssystem speichert die Anzeigedaten im Voraus im System, ohne vom Computer beeinflusst zu werden, und kann auf verschiedene Weise gesteuert werden.

4. Funktionsprinzip

 Funktionsprinzip 2

Das Funktionsprinzip der LED-Anzeige basiert auf der LED-Technologie. Wenn Strom durch eine LED fließt, wird diese mit Strom versorgt und strahlt Licht aus. Die Farbe einer LED hängt von ihrem Halbleitermaterial ab. Bei der LED-Anzeige empfängt das Steuermodul Eingangssignale von externen Geräten und wandelt diese in den Strom und die Spannung um, die für die Helligkeit und Farbe der Pixel erforderlich sind. Das Antriebsmodul empfängt die vom Steuermodul übertragenen Daten, um die Helligkeit und Farbe jedes Pixels zu steuern. Das Anzeigemodul besteht aus vielen Pixeln, die verschiedene komplexe visuelle Informationen darstellen können.

Kurz gesagt ist das Verständnis des Aufbaus, der Funktionsmodule und Funktionsprinzipien von LED-Bildschirmen von großer Bedeutung für das Verständnis ihrer Leistung und Anwendung. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Technologie werden LED-Bildschirme immer häufiger zu Anzeigegeräten.


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 20. Mai 2023

ähnliche Neuigkeiten

Hinterlasse deine Nachricht